Über Gernhardt

Robert Gernhardt (13.12.1937 – 30.6.2006) ist der populärste und meistverkaufte zeitgenössische Dichter Deutschlands.

Robert GernhardtNach einem Studium der Malerei und Germanistik in Stuttgart und Berlin zählte er ab 1962 zu den kreativsten Zeichnern und Textern der legendären satirischen Zeitschrift »Pardon« und gründete nach deren Einstellung gemeinsam mit anderen die bis heute erscheinende Satirezeitschrift »Titanic«.

Das umfangreiche Werk von Robert Gernhardt umfasst neben einer großen Zahl von Gemälden und Zeichnungen über 50 Bücher. Mit seiner Lyrik, seinen Romanen, Erzählungen, Bilderzählungen und Bildgedichten der Hochkomik sowie Kinderbüchern und Essays gehört Robert Gernhardt längst zu den Klassikern der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur und spricht bis heute breiteste Leserkreise an.

Robert Gernhardt erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Heinrich-Heine-Preis und den Wilhelm-Busch-Preis. Sein umfangreiches Werk erscheint bei S. Fischer.

(Copyright Foto: Oleg)